Drucken

Auch bei der diesjährigen Frühjahrsparade des K.u.k. Traditions-Dragonerregiments No. 7 am 9. April in Linz durfte die Bürgergarde Regau wieder die Ehrenkompanie stellen. Die Garde rückte mit 24 Mann und drei Marketenderinnen aus. Der Einmarsch folgte der Landstraße auf den Hauptplatz, wo dem militärisch Höchstanwesenden, ObstdG. Klaus Klingenschmid gemeldet wurde. Es folgten die Festreden und ein Feldgottesdienst, der heuer besonders unter dem Eindruck des tobenden Ukraine-Krieges stand. Abschließend feuerte die Bürgergarde einen ausgezeichneten Ehrensalut ab. Der Ausmarsch wurde von einer Defilierung vor dem Rathaus begleitet, in welches sich die Truppe dann auch zum gemütlichen Ausklang einfand.